Company Logo

Login Form

Ausbildung nach CMAS

 

Die Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS) ist ein internationaler Tauchsportverband. Sie ist die internationale Dachorganisation der taucherausbildenden Vereine. Die CMAS ist auch die Dachorganisation der Sportarten, die vom Tauchen weitergeleitet sind (wie zum Beispiel Flossenschwimmen und Unterwasserrugby). Sie wurde am 10. Januar 1959 in Monaco gegründet, hat aber ihren Sitz in Rom. In Deutschland wird die CMAS weitestgehend durch den Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) vertreten, während nahezu alle deutschen Tauchsportverbände in der Dachorganisation CMAS Germany wie z. B. der iac organisiert sind.

turtle diving bildet unter den Standarts des CMAS aus. 

Suchen

nächste Termine

 




Copyright © 2019 Turtle-Diving | Andreas Volz