Company Logo

Kalender

Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Login Form

Scuba Experte

Werde ein Experte

Eines der tollen Dinge beim Tauchen ist, dass es immer noch mehr zu lernen gibt. Viele verschiedene Disziplinen spielen in das Tauchen hinein. Physiologie, Biologie, Technologie, Chemie und vieles mehr üben einen Einfluss aus, was ein Taucher tun kann oder nicht. Tauchen ist dein Hobby, und ein Interesse mehr über die Dinge zu lernen, die das Tauchen beeinflussen besteht bei den meisten Tauchern. Die Kurse für Experten (immer ein Thema nach dem anderen) befriedigt dieses Interesse und bietet Wissen und Fertigkeiten die weit über die “normalen” Inhalte von Tauchkursen hinausgehen. Die Themen sind:

Erste Hilfe mit Sauerstoff

Erste Hilfe mit Sauerstoff sollte ein MUSS für alle Taucher sein. Wenn ein tauchbedingter Unfall geschieht, dann ist es wahrscheinlich, dass die Sauerstoffversorgung des Körpers beeinträchtigt ist. Das Verabreichen von zusätzlichem Sauerstoff als Erste Hilfe Massnahme wird die Chancen zur Heilung wesentlich verbessern. In diesem Kurs lernst du wie du dieses machst.

 

 

Kompressor- und Nitrox Anlagen

Wenn der Kompressor nicht mehr dreht, dann gibt es auch kein Tauchen mehr. Alle Tauchprofis sollten wissen wie so etwas vermieden werden kann. Dieser Kurs erklärt die Funktionsweise von Kompressoren und Nitrox Installationen, die erforderliche Instandhaltung und welche Vorgehensweisen beim Füllen von Pressluftflaschen eingehalten werden müssen.

 

 

Elektronische Tauchinstrumente

Alle Taucher benutzen Tauchcomputer, um die Dekompressionskrankheit zu verhindern. Das Problem mit Tauchcomputern ist, dass die Berechnungen für einen Tauchgang nicht offensichtlich sind. Ein fehlendes Verständnis „was ein Computer tatsächlich macht“ kann zu Fehleinschätzungen der Daten führen. In diesem Kurs lernst du was Computer tatsächlich machen.

 

 

Tieftauchen

Normale Kurse können dich nur auf Tauchgänge bis zu 30 Meter vorbereiten. Über diesen Punkt hinaus, beginnen einige erschwerende Faktoren eine Rolle zu spielen. Der Umgang mit diesen Faktoren ist absolut notwendig, bevor du an Tauchgängen zwischen 30 und 40 Meter teilnimmst und wird in diesem Ausbildungsprogramm gelehrt.

 

 

Naturalist

Deine Freude an der Unterwasserwelt wird sich wesentlich steigern wenn du “weisst, was du siehst”. Der Naturalist Kurs erklärt die Beziehungen zwischen den Organismen die du unter Wasser beobachtest und vergrössert dein allgemeines Verständnis der Unterwasserumgebung. Der Kurs stellt dir einige Aspekte vor, die du bei deinen weiteren Tauchgängen selbständig erforschen kannst.

Forschungstauchen

Dinge heraus zu finden ist fesselnd. Das Sammeln von Daten und zu dem entsprechenden Ergebnisen zu kommen, erfordert die Einhaltung verschiedener Prozeduren die für (die wissenschaftliche) Forschung festgelegt sind. In diesem Kurs unterrichten wir die vereinfachte Methode, denen auch Wissenschaftler folgen.

 

Scuba-Eco

Es besteht eine starke Beziehung zwischen den biologischen, physikalischen und chemischen Aspekten der Unterwasserwelt. Das Scuba-Eco Programm bietet dir einen Einblick in diese Beziehungen. Eher als jeden Aspekt einzeln zu betrachten, zeigt der Kurs wie alle Aspekte zusammenhängen.

 

 

 

 

Eistauchen

Tauchen unter Eis ist nur begrenzt möglich, und solltest du die Chance haben, dann probiere es. Die Welt unter dem Eis ist völlig anders als „oberhalb“ des Wassers. Aspekte wie das Licht, Geräusche und vieles andere sind verändert. Es müssen Sicherheitsregeln respektiert werden, die in diesem Programm unterrichtet werden.

Navigation

Der kürzeste Weg, um dahin zu kommen wo du hinwillst und wieder zurück, ist mit Hilfe der Navigation. Die Navigation ist eine Anforderung für die Teilnahme an einer ganzen Reihe von Aktivitäten. Das Suchen & Bergen ist ohne Navigation nicht möglich. Auch beim Fotografieren ist es einfacher, wenn du keine Zeit verlierst, um an die besten Tauchplätze zu gelangen. Dieser Kurs vermittelt dir alles, was du über die Navigation wissen musst.

Suchen und Bergen

Gegenstände gehen unter Wasser verloren. Unabhängig, ob du etwas was aus Versehen gefunden hast und mitnehmen willst, oder ob du einen verlorenen Anker bergen möchtest, du wirst immer viel zusätzliche Ausrüstung benötigen. Beim Umgang mit Leinen und Hebesäcken musst du strikte (Sicherheit) Regeln einhalten. Dieser Kurs unterrichtet, wie du Dinge sicher aus dem Wasser holst.

 

 

Ausrüstung

Der Ausrüstungskurs behandelt detailliert die Arbeitsweise und Instandhaltung der Tauchausrüstung. Das ist auch wichtig, damit du die richtige Wahl für neue oder zusätzliche Ausrüstung treffen kannst. Der Kurs beschäftigt sich im Detail mit der Arbeitsweise von Lungenautomaten, Ventilen und Inflatorsystemen, eingeschlossen der Innenansicht aller Einzelteile.

Fotografie

Das Licht unter Wasser unterscheidet sich wesentlich von dem Licht an Land. An Land kann man mit den automatischen Einstellungen einer Kamera schöne Aufnahmen machen. Leider ist das unter Wasser nicht der Fall. Eher das Gegenteil. Einige automatische Einstellungen können unter Wasser sogar deine Bilder ruinieren. In dem Fotografiekurs mit automatischen Einstellungen lernst du wie du solche Fehler vermeidest. Der Fotografiekurs mit manuellen Einstellungen ist für die wirklichen Enthusiasten.

Suchen

nächste Termine

24.05.18 (19:00h - 20:00h) Schnorcheltraining
24.05.18 (19:00h - 20:00h) Konditionstraining
31.05.18 (19:00h - 20:00h) Konditionstraining
31.05.18 (19:00h - 20:00h) Schnorcheltraining
07.06.18 (19:00h - 20:00h) Konditionstraining
07.06.18 (19:00h - 20:00h) Schnorcheltraining
14.06.18 (19:00h - 20:00h) Konditionstraining
14.06.18 (19:00h - 20:00h) Schnorcheltraining
21.06.18 (19:00h - 20:00h) Konditionstraining
21.06.18 (19:00h - 20:00h) Schnorcheltraining

 




Copyright © 2018 Turtle-Diving | Andreas Volz